7. ordentlicher Kongress, 5./6. Juni 2014, Thun: Herzlich willkommen!

24.05.2014

Der Zentralvorstand (ZV) und das Zentralsekretariat heissen alle Delegierten und Gäste am Donnerstag und Freitag, 5./6. Juni 2014, zum siebten ordentlichen Kongress in Thun herzlich willkommen.

Einmal mehr freuen wir uns auf eine effiziente Behandlung der anstehenden Geschäfte und auf interessante Diskussionen.

Kongressanträge

Die Kongressdelegierten werden dieses Mal über vierzehn Anträge der Sektionen und drei des ZV, vier Änderungen der Zentralstatuten sowie über weitere statutarische Geschäfte befinden.

Runder Tisch

Spannend wird der runde Tisch mit Oberzolldirektor Rudolf Dietrich, GWK-Kommandant Jürg Noth, Zentralpräsident David Leclerc und der SGB/VGB-Sekretärin Dore Heim zum „kooperativen Führungsstil“ unter der Moderation von Zentralsekretär André Eicher.

Wahlen

Die wichtigsten Wahlen werden sein:

  • Wahl eines neuen Zentralpräsidenten (ZP)
  • Bestätigung sechs bisheriger und Wahl dreier neuer ZV-Mitglieder (inkl. ZP)

Ausserdem werden drei langjährige ZV-Mitglieder verabschiedet.

Unsere Mitglieder werden wir in den nächsten Zeitungsausgaben und auf unserer Website über die Höhepunkte und die Kongressbeschlüsse informieren.

Schwerpunkte

  • Resolution: „Schluss mit der Sparwut!“
  • Referate zum Service public und zum kooperativen Führungsstil

sowie weitere berufliche und gewerkschaftliche Themen unter unserem Kongressmotto: „Schluss mit der Sparwut!“

OZ

 

Zurück zur Übersicht

 

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen