Movendo-Kurse

Movendo-Kurse für Garanto-Mitglieder: Richtlinien

Garanto legt grossen Wert auf Weiterbildung und ist selber in der Bildung des gewerkschaftlichen Nachwuchses aktiv. Mit den Movendo-Kursen halten wir für unsere Mitglieder zusätzlich ein breites, professionelles Angebot rund um die Arbeitswelt und die Persönlichkeitsentwicklung bereit.

Die meisten Kurse und Seminare stehen allen offen. Einige Angebote richten sich speziell an Mitglieder, die gewerkschaftliche Funktionen ausüben, wie z.B. Buchhaltungskurse besonders für Sektionskassiere.

  • Garanto trägt die Kosten für einen Movendo-Kurs pro Jahr und Mitglied gemäss Kursausschreibung. Von diesem Grundsatz kann bei Bedarf abgewichen werden.
  • Informatikkurse und solche, die verwaltungsintern angeboten werden, sind vom Angebot ausgeschlossen. Im Zweifelsfall bitte zuerst beim Zentralsekretariat nachfragen!
  • Reisekosten bei Movendo-Kursen gehen zu Lasten der Kursteilnehmer/-innen.
  • Für den notwendigen bezahlten Urlaub ist der/die Kursteilnehmer/-in selber besorgt.
  • Mitglieder melden sich direkt bei Movendo für einen Kurs an. Das Zentralsekretariat entscheidet anschliessend über die Kostengutsprache, wo nötig in Absprache mit der Sektion.
  • Der Besuch weiterer Kurse auf eigene Kosten ist möglich. Unsere Mitglieder profitieren dabei von Vorzugspreisen.

www.movendo.ch


Bildungskurse bei Movendo (Bildungsinstitut des SGB)

Für Kursbesuche gilt das Reglement für Bildungskurse von Garanto. Die Kosten werden gemäss Reglement ganz oder teilweise bezahlt. Interessierte Kolleginnen und Kollegen wenden sich an den Sektionsvorstand oder direkt an das Zentralekretariat von Garanto in Bern. Es gelten auch da die Urlaubsbestimmungen des Bundes.

Movendo-Logo.png

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen