Die Mehrheit der EZV-Angestellten will es anders

20.08.2009

Treueprämie: 2'284 Unterschriften an den Oberzolldirektor

Am 10. August 2009 hat eine garaNto-Delegation aus Sektionen, Zentralvorstand und Zentralsekretariat 2'284 Unterschriften gegen die aktuelle Neuregelung der Treueprämie dem Oberzolldirektor übergeben. Die garaNto-Sektionen sammelten diese Unterschriften von Ende Mai bis Anfang Juli in der ganzen Schweiz und haben damit der Forderung nach Wahlmöglichkeit - Geld oder Freizeit - eindrücklich Nachdruck verliehen. Diese 2'284 Unterschriften entsprechen 52% aller EZV-Angestellten!

Bei der Übergabe hat garaNto an ihre Forderungen erinnert:

  • Mitarbeitenden, die keine hohen Ferien- und Überzeitguthaben haben, ist auf Wunsch bezahlter Urlaub zu gewähren.
  • Zuständig für die Gewährung des bezahlten Urlaubs ist der direkte Vorgesetzte.
  • Der Urlaub kann auf einmal oder in Tranchen über 5 Jahre bezogen werden.

garaNto hat vom Oberzolldirektor so rasch wie möglich Verhandlungen über die Regelung der Treueprämie in der EZV gefordert. Seine Bereitschaft dazu hat der Oberzolldirektor im Rahmen seiner Kompetenzen signalisiert, will aber zuerst mit dem Eidg. Personalamt Kontakt aufnehmen.

OZ

FOTOS (hier klicken):


Vor der Oberzolldirektion in Bern: Unterschriftenübergabe an Oberzolldirektor Dietrich und OZD-Personalchef Hanspeter Glauser.

Fotos: OZ

Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen

Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg