ERFOLG DANK garaNto!

24.05.2007

Schichtzulagen
(Ferienlohn bei regelmässigen und dauernden Zulagen)


An der Novembersitzung 2006 des BAS hat es garaNto ins Rollen gebracht, nun ist es vollbracht!


Auszug aus dem Protokoll der BAS-Sitzung vom 15.Mai 2007:
„Den Angestellten der Bundesverwaltung, welche regelmässige und dauernde Zulagen für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- und Schichtarbeit erhalten, sollen diese auch während den Ferien ausbezahlt werden (gem. Bundesgerichtsentscheid vom 5.12.2005). Die HRK hat nun die Einzelheiten für die Auszahlung festgelegt (einheitliche Regelung für alle Departemente):


• Kriterium für „regelmässig": mindestens 10 Monate (analog Post)
• Auszahlung einmal jährlich mit Februar-Lohn
• Auszahlung rückwirkend ab 2001
• Auszahlung auf geleisteten Stunden mit zusätzlicher manueller Korrektur des Krankenlohns ab 30 Absenztagen (nur für das Jahr 2007; 2001 - 2006 ohne Krankenlohn)
• Zulagenhöhe richtet sich nach Alter der berechtigten Person (zw. 8.33% und 13.04%; vgl. Artikel 19 VBPV)
• Die Auszahlung liegt in der Verantwortung der Departemente"


Bern, 23. Mai 2007 GS/dc

 

Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg