Erfolg für garaNto und die VGB

15.12.2010

Publica: Wahl der POB-Arbeitnehmervertreter

 

 

 

Am 24.11.2010 hat die Publica-Delegiertenversammlung des Vorsorgewerks Bund ihre sechs Arbeitnehmervertreter ins Paritätische Organ des Vorsorgewerks Bund (POB) gewählt. Dabei ist auch der offizielle Vertreter von garaNto auf der VGB-Kandidatenliste, Markus Loeffel (Sektion Bern) gewählt worden.

 

 

Vor der eigentlichen Publica-Delegiertenversammlung traten am Vormittag des 24. Novembers die Publica-Delegierten des Wahlkreises „Bund“ zur Wahl ihrer Arbeitnehmervertreter ins POB zusammen. Vorbereitung und Durchführung der Wahl oblagen Peter Steiner (Swisspersona) als Präsident des 6-köpfigen POB-Wahlbüros mit Vertretern aus allen Bundespersonalverbänden. Für garaNto war Oscar Zbinden, Informationsbeauftragter und Mitglied der Sektion Bern, ins POB-Wahlbüro delegiert.

 

Zur Wahl für die sechs Sitze standen elf Kandidaten/-innen, darunter zwei Bisherige, Paul Ackermann und Conrad Schranz: eine Kampfwahl also. Kaum verwunderlich, dass es im Vorfeld der Wahl auch zu Misstönen kam. So befürchteten einzelne Verbände oder Delegierte eine Benachteiligung aufgrund der ursprünglich geplanten Abgabe zweier vorgedruckten Listen für den ersten Wahlgang. Schliesslich einigte sich das POB-Wahlbüro auf die Abgabe leerer Wahlzettel am Wahltag schon für den ersten Wahlgang.

 

So verlief die Wahl reibungslos, und die 48 anwesenden Stimmberechtigten der total 62 Delegierten des Wahlkreises „Bund“ erkoren bei einem absoluten Mehr von 25 Stimmen bereits im 1. Wahlgang alle ihre sechs POB-Vertreter. Die Gewählten sind:

 

  • Ackermann Paul, Revisor, Eidg. Finanzkontrolle (EFK) – bisher
  • Alvarez Cipriano, Leiter Bereich Recht, Bundesamt für Wohnungswesen (BSW)
  • Grunder Jürg, Verbandssekretär, Personalverband des Bundes (PVB)
  • Olivier Kern, Direktor, Pittet Associates AG Bern
  • Loeffel Markus, Finanzchef (EZV)
  • Schranz Conrad, Sektionschef (EZV) – bisher.

 

Die VGB (garaNto, PVB, VPOD Bundespersonal, PV Fedpol) hat fünf ihrer sechs Kandidaten erfolgreich durchgebracht. Der einzige Gewählte der anderen Liste, Conrad Schranz, arbeitet ebenfalls bei der EZV und ist Mitglied sowohl von Transfair als auch von garaNto. Schade ist allerdings, dass weder die Kandidatin der VGB noch eine andere Frau gewählt worden ist, obwohl  insgesamt drei Kandidatinnen antraten.

 

garaNto gratuliert ihrem offiziellen Vertreter Markus Loeffel sowie Conrad Schranz zur Wahl und wünscht  allen Arbeitnehmervertretern eine glückliche Hand in ihrem verantwortungsvollen Amt.

 

OZ

 

 

Die neuen POB-Arbeitnehmervertreter (v.l.n..r.): M. Loeffel, O. Kern, C. Alvarez,  P. Ackermann, J. Grunder, C. Schranz (Foto: OZ).


Was ist das POB?

Das Paritätische Organ des Vorsorgewerks  Bund (POB) setzt sich aus sechs Arbeitgeber- und sechs Arbeitnehmervertretern zusammen und ist gewissermassen die Exekutive der Publica. Jedes Vorsorgewerk hat ein eigenes paritätisches Organ. Grösstes Vorsorgewerk ist dasjenige der allgemeinen Bundesverwaltung mit rund zwei Dritteln der Versicherten. Eine wichtige Aufgabe der Delegiertenversammlung ist die Wahl der Arbeitnehmervertretung in das POB. Das POB wirkt u.a. beim Abschluss des Anschlussvertrages mit der Pensionskasse des Bundes (Publica) mit und entscheidet, wie allfällige verbleibende Erträge des Vorsorgewerks verwendet werden. Die vierjährige Amtsdauer der neu gewählten Vertretung der Arbeitnehmenden im POB beginnt am 01.05.2011.

Weitere infos: www.publica.ch


 

 

Weitere Infos: www.publica.ch

Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg