garaNto rügt den Oberzolldirektor

29.01.2010

OZD-Informationskonferenz mit den Personalverbänden, 11.12. 2009

 

Paukenschlag an der alljährlichen OZD-Informationskonferenz mit den Personalverbänden: garaNto hat Oberzolldirektor (OZDir) Dietrich wegen dessen Passivität gegenüber den Stellenbegehren von garaNto und sogar dem Parlament kritisiert.

Der OZDir hat zwar - wohl nicht ganz zu Unrecht - betont, dass ihn das Radio nur selektiv wiedergegeben habe. Zumindest hat der OZDir eingeräumt, dass es wegen der Verluste durch die Sparprogramme 2003/04 etwas mehr Zivilpersonal brauche. garaNto hat klargemacht, dass die defensive Haltung des OZDir nicht nur in der EZV selbst, sondern auch in der hohen Politik vermehrt auf Unverständnis stösst - umso mehr als garaNto via Parlament eine echte Bresche geschlagen hat.

Weitere Diskussionspunkte waren u.a.:

  • Personalbestand EZV: Für 2010 prognostiziert die EZV insgesamt einen Überbestand - Ausnahme GWK GE, Fehlbestand 50-60 AdGWK - welcher über die Rekrutierung ausgeglichen werden sollen. Anstellungstopp beim Bund ist notwendig wegen 1-%-Budgetkürzung.
  • Nichttechnisches Personal: Der Anteil am Bestand wird abnehmen, doch versicherte die OZD erneut, dass es weiterhin Zollrevisoren/-innen und Zollassistenten/-innen brauche. Es soll auch künftig keine Entlassungen geben; hingegen müsse das nichttechnische Personal besser ausgebildet werden.
  • Höhereinreihungen: Die OZD betrachtet keine Begehren für ganze Personalgruppen als hängig. garaNto wird am Kongress 2010 über solche Anträge befinden.
  • Zollaufgaben GWK: OZDir Dietrich und GWK-Chef Noth messen diesen einen hohen Stellenwert zu, haben aber eingeräumt, dass dies leider nicht in allen Regionen so gehandhabt werde.
  • Kontrollstrategie Handelswarenverkehr: garaNto wird Anfang 2010 zur Stellungnahme eingeladen.
  • Neue Personalbeurteilungen: Die OZD betont, dass es - ausser für Stufe 4 - keine Quoten gebe, aber dass mehr Gerechtigkeit und Ehrlichkeit gefordert sei. Beurteilungen der Stufe 2 seien 2009 zudem durch Einmalzahlungen abgefedert worden. garaNto hat daran erinnert, dass die EZV Angestellte mit 2-er-Beurteilung fördern müsse, damit diese auf Stufe 3 gelangen können.

REFERAT DES OBERZOLLDIREKTORS: hier klicken!

Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats. Bitte anmelden unter v9bR2dD-2N7N3tHL0JHc1w@nospam bis 16.08.2017.

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen