Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte: Petition

Vorschlag zur Änderung von Art. 285 StGB

 

Die öffentlichen Beamten – auch wenn dieser Status praktisch überall verloren gegangen ist – werden bei ihrer Arbeit immer öfter zu Opfern von Gewalt. Gewalt gegen öffentliche Beamte ist auch Gewalt gegen den Staat, und man darf deshalb mit Recht erwarten, dass der Arbeitgeber Staat sich gründlich und mit allen Mitteln für die Gesundheit, Würde und Sicherheit am Arbeitsplatz seiner Angestellten einsetzt. Darum ist eine Anpassung der Regelung unter Artikel 285 des Strafgesetzbuches (StGB), „Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte“, dringend nötig.

 

Im Namen des Verbands Schweizerischer Polizei-Beamter (VSPB) bitten wir Sie, ein starkes Zeichen zu geben und diese Online-Petition zu unterstützen.

 

Herzlichen Dank

VSPB und Garanto

Online-Petition AFPS (Amici delle Forze di Polizia Svizzere): http://www.art-285.ch/petizione


Bitte Petition auf der Website ausfüllen und von dort aus direkt versenden:

http://www.art-285.ch/petizione


Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats.

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen