Grenzwachtkorps: Wann wird endlich klar, ob Rentenalter 65 kommt?

29.08.2018

Vorgesehen war, dass der Bundesrat noch Ende Juni entscheidet «unter welchen Bedingungen und bis wann die neue Regelung für neueintretende Mitarbeitende eingeführt werden kann.» Weiter wollte er zu den Übergangsregelungen für die bestehenden Mitarbeitenden entscheiden. Nun die Lösungen liegen auf dem Tisch. Es war nicht genau zu ergründen, weshalb der BR nun den Entscheid auf September verschoben hat. BR Maurer ist über die Haltung der Personalverbände im Bild. Wir haben ihm auch die Umfrageergebnisse mitgesandt, deren Deutlichkeit die Strahlkraft der Sonne übertrifft. Grossmehrheitlich wird Rentenalter 65 abgelehnt! Dasselbe gilt für Direktor Bock. Er kann nun seine Loyalität gegenüber den Grenzwächtern beweisen, indem er sich tatkräftig für die Lösung der EZV einsetzt. Wir haben uns in der Zwischenzeit auch mit NR Barbara Gysi, der Präsidentin des PVB kurzgeschlossen. Sobald die Entscheidungsgrundlage auf dem Tisch liegt, werden wir uns bei den SP-Bundesräten zu einem Gespräch anmelden.

Dienstwohnungen

Die Mitteilung von Direktor Bock Ende Mai, wonach eine Arbeitsgruppe das Dienstwohnungswesen überprüft, hat vor allem in der Romandie Staub aufgewirbelt. Kein Wunder sind die Mitglieder höchst besorgt. Eine Studie beweist, dass, wer in eine neue Wohnung zieht bis zu 80% mehr hinblättern muss für die Miete. Eine Aussprache mit Vertretern aus der Romandie und der Arbeitsgruppe hat ergeben, dass das Projekt in der Anfangsphase steckt und noch verschiedene Abklärungen im Gang sind. Insbesondere muss die juristische Grundlage für allfällige Mietzinszuschüsse geklärt werde. Es wurde versichert, dass niemand auf die Strasse gestellt wird.

Fast scheint es so, dass auch das GWK um eine Transformation nicht umhinkommt. Zwei gewichtige Vorhaben, welche die Arbeitsbedingungen einmal mehr massiv verschlechtern, sind am laufen. Aber liebe Angehörige des Grenzwachtkorps, seien sie versichert, dass wir alles unternehmen und nichts unversucht lassen annehmbare Lösungen zu erkämpfen. Manchmal braucht es aber ein bisschen Geduld.

Heidi Rebsamen, Zentralsekretärin

Zurück zur Übersicht

 


1918CH_Logo_Titel.png

Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto