Grosser Zulauf

21.12.2013

Das hat es schon seit längerem nicht mehr gegeben: ein bis zum letzten Platz vollbesetzter gewerkschaftlichen Bildungskurs. Demensprechend gross ist die Zufriedenheit bei Veranstaltern und Teilnehmern/-innen.

 

15 Teilnehmer/-innen von Garanto und deren sieben vom Personalverband des Bundes (PVB) haben am Donnerstag und Freitag, 7./8. November 2013, im Hotel „Aeschi-Park“ in Aeschi oberhalb Spiez mitgemacht. Nicht nur der Zulauf war dieses Mal beindruckend, sondern auch der Zuspruch der Kursteilnehmenden wie der Schlussapplaus an die Referenten und die schriftliche Kursbeurteilung gezeigt haben.

 

Die Erwartungen der Teilnehmenden waren vielfältig. Den Referenten André Eicher, Bernd Talg und Oscar Zbinden von Garanto sowie Jürg Grunder vom PVB ist es offenbar gut gelungen, das Interesse der Anwesenden zu wecken und sie mitzureissen. Während des Unterrichts und den Workshops wurde rege diskutiert; interessante Gespräche folgten aber auch in den Pausen, beim Essen oder am Abend.

 

Gemeinsame Themen

Gemeinsame Themen waren insbesondere das Bundespersonalrecht, Publica, der Aufbau, Sinn und Zweck von Garanto und PVB sowie des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB), der Verhandlungsgemeinschaft Bundespersonal (VGB) – welche aus Garanto, dem PVB, dem VPOD (Bundespersonal) und dem PV Fedpol besteht – sowie die Mitgliedergewinnung.  Bei den gemeinsamen aktuellen Themen legte Garanto-Zentralsekretär André Eicher den Fokus auf die Änderungen im Bundespersonalrecht sowie auf personalrelevante (Spar-) Absichten in den eidg. Räten.

 

„Was kann ich aus einem persönlichen Ausweis von Publica lesen?“ war die Frage nach dem ersten Mittagessen. Die Fragen zu Publica beantwortete Verbandssekretär Jürg Grunder (PVB) kompetent. Am frühen Donnerstagabend gesellten sich die Milizpräsidenten der beiden Verbände beim gemeinsamen Apéro hinzu: Garanto-Zentralpräsident David Leclerc und sein Pendant vom PVB, René-Simon Meier, richteten ermunternde Worte an Runde.

 

Branchenspezifisches

Der letzte Tag war der Mitgliedergewinnung sowie den Dienstleistungen gewidmet, welche Garanto und des PVB den Mitgliedern anbieten. Zum Abschluss führte Garanto-Vizepräsident Bernd Talg eine engagierte Diskussion über zollspezifische Probleme mit den Kursteilnehmenden und stellte sich auch den Fragen.

 

Mit diesem erfolgreichen zweiten gemeinsamen Bildungskurs Garanto PVB hat sich das Konzept dieses Basiskurses deutsch nun bewährt.

 

OZ

Zurück zur Übersicht

 


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg