Höhereinreihung ist dringender denn je

24.03.2011

Einreihung der Dienstchefs im Betrieb in die 21. Lohnklasse

 

garaNto fordert bereits seit 2001 die Einreihung der Dienstchefs (DC) im Betrieb in die 21. Lohnklasse (LK). Der  Oberzolldirektor hat diesen Antrag 2009 erneut abgelehnt. Gestützt auf eine eingehende Analyse, unter Einbezug einer Arbeitsgruppe, in der ausschliesslich DC vertreten waren, hat garaNto den Antrag am 10.03.2011 erneut gestellt.

 

Antrag

Die DC als Schlüsselposition im Betrieb sind wegen des sehr grossen, breit gefächerten Aufgabenzuwachses und der grösseren Führungsverantwortung der letzten zehn Jahre in die 21. Lohnklasse einzureihen.

 

Begründung (Auszug)

Die Zusammenlegungen von Zollstellen in der EZV haben zu einer konsequenten Kompetenzdelegation an die DC geführt. Aus dem unbestreitbaren Aufgabenzuwachs ergeben sich sehr komplexe Tätigkeiten und Entscheidungskompetenzen von grosser Tragweite (Zoll- und Steuerveranlagung sowie in der Rechtsanwendung), die sich in Stellenbeschreibungen nur schwer fassen lassen.

 Im Weiteren kommt den DC im Rahmen der „Kontrollstrategie Handelswarenverkehr“ eine sehr zentrale Rolle zu: Die Umsetzung der Strategiegrundsätze wie vermehrte materielle Kontrollen, nachgelagerte formelle Kontrollen, Betriebsprüfungen, Überprüfungen von Finanz- und Lagerbuchhaltungen sowie Einsatz von mobilen und gemischten Teams erfolgt hautsächlich durch die DC im Betrieb. 

Der anspruchsvolle Aufgaben-Mix in einem dynamischen Umfeld (Neuerungen, Postenrotation, Betreuung von bis zu vier Personalgruppen, Projekte und Informationsflut) führt zu hohem Zeitdruck. Obwohl Generalisten, wird von den DC hohes Spezialistenwissen vorausgesetzt (Polyvalenz). In Randzeiten und am Wochenende sind sie die alleinigen Entscheidungsträger vor Ort. Vorgesetzte oder Oberbehörden sind nicht verfügbar. Zudem werden DC neben den eigentlichen Tagesgeschäften mit Spezial- und Koordinatorenaufgaben sowie entscheidender Ausbildungstätigkeit betraut.

 

(OZ)

Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats.

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen