Kurzvisite im Unterwallis

Es bleibt für Garanto wichtig, mit der EZV bzw. deren Angestellten immer auch vor Ort in Kontakt zu treten. Für den 14.11.2016 organisierte der Vorstand der Sektion Romandie zusammen mit dem Zentralsekretariat eine kurze Visite im Unterwallis mit Besichtigung des Strassentunnels Grosser St. Bernhard.

Nach dem erstem Halt am Vormittag in Orsières – wo die EZV inzwischen Zollbüro, GWK-Posten und Dienstwohnungen aufgegeben bzw. nach Martigny verschoben hat – besuchte die Garanto-Delegation den ältesten alpenquerenden Strassentunnel, der seit 1964 über 5,8 km Länge eine weiterhin wichtige Verbindung zwischen Martigny und Aosta (I) gewährleistet. Der Tunnel und die beiden Kontrollpunkte Nord und Süd wirken erstaunlich modern und gut eingerichtet.

Am Nachmittag ging es hinunter zum Zollinspektorat Martigny, wo wir uns von Zollinspektor Gérard Wiser, der uns freundlicherweise auf der Kurzvisite begleitete und uns viel erklärte, verabschiedeten. Wir danken dem Zollinspektor für seine Bereitschaft und dem Einheimischen Bruno Arlettaz, Mitglied des Sektionsvorstandes Romandie, für die gelungene Organisation des Tages.

OZ

Zurück zur Übersicht

 


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg