Nein zur Erhöhung des Pensionsalters GWK auf 65 Jahre - Brief an den Bundesrat

Aufruf zum Verzicht: Garanto und Transfair haben am 2. Oktober 2017 den Bundesrat in einem Brief, mit Kopie an den Chef GWK, erneut aufgefordert, auf die Erhöhung des Pensionsalters GWK auf 65 Jahre zu verzichten. Dabei haben die beiden Bundespersonalverbände auf die emotionale Stimmung an der ersten Landsgemeinde der Grenzwächterinnen und Grenzwächter  in Olten vom 05.09.2017 hingewiesen und die dort verabschiedete Resolution beigelegt. Erneut haben Garanto und Transfair gutbegründete Argumente gegen eine Erhöhung des Rentenalters für alle AdGWK aufgeführt (s. Garanto-Zeitung 6-2017).

Einladung: Eine Nacht draussen

Um dem Bundesrat die schwierige, belastende Tätigkeit der Angehörigen des Grenzwachtkorps (AdGWK) näherzubringen und das Verständnis für die besonderen Arbeitsbedingungen zu fördern wird der Bundesrat eingeladen, AdGWK auf einem Arbeitseinsatz zu begleiten. Dabei soll die Landesregierung erfahren, wie sich Nachteinsätze, schwere Ausrüstung sowie Wind und Wetter konkret auswirken.

OZ

Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg