Offizieller Abschied von drei ZV-Mitgliedern

21.06.2014

Drei langjährige und verdiente Mitglieder unseres Zentralvorstandes (ZV) sind an diesem Kongress offiziell verabschiedet worden: Zentralpräsident David Leclerc, Vizepräsident Bern Talg und Pierre-Alain Schroeter.

 

David Leclerc

Der scheidende Zentralpräsident hat den Kurs und viele Geschäfte von Garanto, und zuvor des VSZP (von 1999 bis 2001), entscheidend mitgeprägt. Eingetreten in die Sektion Nordwestschweiz und viele Jahre auch dort aktiv, hat er 2012 berufshalber zur Sektion Zürich gewechselt. Selbst Grenzwächter, inzwischen Feldweibel und stellvertretender Postenchef in Zürich Flughafen, hat er sich nicht bloss für die Anliegen dieser Berufsgruppe eingesetzt, sondern sich auch für alle anderen Berufsgruppen starkgemacht – und dies nicht erst seit 2010 als Zentralpräsident – ohne Grundlegendes, Gemeinsames und Übergeordnetes aus dem Auge zu verlieren.

 

Bernd Talg

Der scheidende Vizepräsident, Sekt. Rhein, Dienstchef in Kreuzlingen, trat 1994 als Beisitzer in den Sektionsvorstand der VSZB-Sektion Säntis ein, wurde 1996 Sektionspräsident und vollzog 2001 die Fusion der VSZB-Sektion Säntis und der Sektion Bodan zur Garanto-Sektion Rhein, mit Integration der VSZB-Sektion Bünderland (inkl. Müstair), und blieb deren Präsident bis zu seinem Eintritt in den ZV im Sommer 2006. Im ZV hat er sich mit unermüdlichem Elan schwerpunktmässig für das Zivilpersonal und ebensosehr für die Gesamtheit der EZV-Angestellten starkgemacht hat. Seit 2010 hat er, zunächst im Co-Vizepräsidium mit Ernst Wüthrich, dann allein die Verantwortung als Vizepräsident wahrgenommen.

 

Pierre-Alain Schroeter

Unser Kollege aus der Sektion Romandie ist mit seinem Eintritt ins GWK am 6. Januar 1986 in Liestal auch dem VSZP beigetreten. Er war in Genf und St-Gingolph (VS) stationiert und ist nun Einsatzleiter im Rang eines Wachtmeisters beim GWK Po Vallorbe/Nord Vaudois. Während acht Jahren war er Verbindungsmann der Sektion Romandie zum GWK und zum ZV (ab 2002). Im Februar 2013 trat er aus dem Sektionvorstand aus. In den ZV ist er 2006 eingetreten. Er hat Garanto auch in Arbeitsgruppen der EZV (GWK) mit grossem gewerkschaftlichem Engagement vertreten.

 

Zentralvorstand und Zentralsekretariat danken den scheidenden Kollegen aus dem ZV herzlich für ihren grossen Einsatz in verschiedenen Garanto-Gremien und in EZV-Arbeits- und Projektgruppen und wünschen ihnen auch an dieser Stelle beruflich, privat und viel Glück und Erfolg.

 

OZ


VSZB = Verband Schweizerischer Zollbeamter

VSZP = Verband des Schweizerischen Zollpersonals


Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen

Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg