Projektauftrag "Anforderungsprofil für Mitarbeitende in der Ausfuhr"

27.10.2005

Projektauftrag „Anforderungsprofil für Mitarbeitende in der Ausfuhr“

Ausgangslage
1993 wurde die Situation betreffend Mitarbeitende bei der Ausfuhr zum letzten Mal über-prüft. Als Ergebnis wurden die Arbeiten in der Ausfuhr an die Zollrevisoren/innen übertragen.

Die fortschreitende Globalisierung und die damit verbundene enge wirtschaftliche Verflechtung der Schweiz mit dem Ausland, das verstärkte Sicherheitsbedürfnis und neue nationale Gesetzgebungen haben dazu geführt, dass sich die Aufgaben/Kontrolltätigkeiten im Export seit 1993 stark gewandelt haben, u. a. durch: Einführung Mehrwertsteuer (1995),Güterkontrollgesetz: Vollzug Exportkontrollen (1997), Umsetzung HWK (2001), Umsetzung LA/LV (2003), Einführung NCTS (2004).
 
In Zukunft werden sich aus folgenden Gründen weitere Änderungen ergeben:
 -  US-Sicherheitsinitiative, eCustoms der EU
 -  Neues Zollgesetz
 -  Ablösung VAR-Verfahren

Zielsetzung und Auftrag
Auf Grund der heutigen, wie auch der zukünftigen Aufgaben/Kontrolltätigkeiten ist aufzuzeigen, welche Anforderungen die Mitarbeitenden bei der Ausfuhr aus betrieblicher Sicht zu erfüllen haben.
 
Dazu ist eine Ist-Analyse zu erstellen und diese mit den zukünftigen Arbeiten zu ergänzen. Ein allfälliger Handlungsbedarf ist aufzuzeigen und die entsprechenden Anträge sind zuhanden der Projektgruppe „Anpassungen des Personalzuteilungssystems“ zu formulieren.

Rahmenbedingungen
Der Auftrag umfasst alle Arbeiten bei der Ausfuhr, mit Ausnahme von:
 -  Kontrollen RV in Flughäfen
 -  Aufgaben im Rahmen der Verarbeitungszentren
 -  Aufgaben im Rahmen des Postverkehrs

Termine
Mitte September 05     Anforderungsprofil erarbeitet

05./06. Oktober 05      Behandlung in der Projektgruppe "Anpassungen des 
                                 Personalzuteilungssystems"

November 05              Direktorenkonferenz: Entscheid über das weitere
                                 Vorgehen 

Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats. Bitte sofort anmelden unter -ZSTm5K9mpyPnJOJktOelQ@nospam

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen