Viel Kleinarbeit im Hintergrund

23.09.2010

ZV garaNto, 6. Sitzung 2010

 

Die zweite Sitzung des neu konstituierten Zentralvorstandes (ZV) hat am 27. August 2010 in Bern stattgefunden. Nicht wie gewohnt an zwei Tagen, sondern an einem einzigen Tag. Die Themen waren am Vortag durch das Präsidium bereinigt und bestens vorbereitet worden. Hier die wichtigsten Themen:

 

ZV-Vertretungen in Kommissionen

Auf nationaler Ebene entsendet der ZV seit Jahr und Tag Mitglieder aus den eigenen Reihen – nebst einigen weiteren aktiven und/oder verdienten Mitglieder von garaNto – in verschiedene nationale und internationale Kommissionen als garaNto-Vertreter/-innen. Die vom ZV an dieser Sitzung bereinigte Liste der wichtigsten internen und externen Kommissionen sowie die Liste der offiziellen Vertreter/-innen von garaNto in nationalen Projekten der EZV finden Sie auf unserer Homepage (www.garanto.ch – Organisation – Kommissionen bzw. Projekte EZV) - DIREKTLINK

 

Rücktritt von Alberto Esposito

Alberto Esposito (Sektion Tessin) hat seinen Rücktritt aus dem ZV auf Ende dieses Jahres bekanntgegeben. Seine beruflichen wie auch seine familiären Pflichten erlauben es ihm leider nicht mehr, sein Engagement im ZV aufrechtzuerhalten. Alberto Esposito ist im Mai 2006 in den ZV eingetreten und verleiht dort sowohl dem Tessin wie auch den Zollrevisoren – nebst Vizepräsident Ernst Wüthrich – eine Stimme. Die zweite Vertreterin der italienischen Schweiz, Lorena Bertoldi, bleibt dem ZV zum Glück erhalten.

 

Weiterbehandlung Kongressanträge

An dieser Sitzung hat der ZV die Weiterbehandlung der hängigen Kongressanträge bzw. das entsprechende Vorgehen beschlossen. (Die Sektionspräsidenten sind am 03.09.2010 schriftlich darüber informiert worden.) Über die einzelnen Schritte und die Reaktionen unserer Sozialpartner werden wir jeweils zu gegebener Zeit informieren.

 

Streichung der Leistungsprämien

Der ZV ist entrüstet über die kurzfristige Streichung der Leistungsprämien durch den Bundesrat und wird in geeigneter Forma auf diesen Affront gegenüber dem Bundespersonal reagieren – s. Kommentar von André Eicher.

 

Zukunft Suchzentralen

Der ZV hat mit Befremden Kenntnis genommen von der grundsätzlichen Kritik der Projektleitung an der Haltung von garaNto im August-Protokoll der Arbeitsgruppe. Der ZV erinnert daran, dass garaNto ihre Meinung stets offen und frei einbringt, auch wenn dies nicht immer auf Gegenliebe stösst.

 

Vorzeitiger GWK-Austritt: Letzte Abfindungen

Gemäss Oberzolldirektion haben zehn GWK-Angehörige von der Ausrichtung einer Abfindung bei vorzeitigem Austritt aus dem GWK Gebrauch gemacht. Diese Regelung ist bekanntlich vom Bundesrat per 30.06.2010 aufgehoben worden.

Die siebte ZV-Sitzung dieses Jahres findet am 21./22. Oktober in Schaffhausen statt.

OZ


 

6. ZV-Sitzung 2010 im Berner „Astoria“.

Foto: OZ

Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats. Bitte anmelden unter UDk+Nj8QNzEiMT4kP34zOA@nospam bis 16.08.2017.

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen