Voller Teuerungsausgleich und 2% mehr Lohn

16.06.2011

Lohneingabe 2012 der VGB an Bundesrätin Widmer-Schlumpf

 

 Am 18. Mai 2011 hat die Verhandlungsgemeinschaft Bundespersonal (VGB) – also garaNto, PVB, VPOD und PV Fedpol – ihre Forderungen zu Lohn und Teuerungsausgleich 2012 der Vorsteherin des EFD eingereicht.

 

 

Nach den bereits geführten sozialpartnerschaftlichen Verhandlungen zur Abfederung der Senkung des Umwandlungssatzes bei der Publica sowie der BPG-Revision, konzentriert sich die VGB für 2012 auf die Löhne.

 

 

Hauptforderungen der VGB

Teuerungsausgleich: Per 1.1.2012 erwartet die VGB auf allen Löhnen den vollen Teuerungsausgleich gemäss Indexentwicklung im laufenden Jahr.

 

Löhne: Für 2012 erwartet die VGB eine Reallohnverbesserung von 2% für alle. Dies wäre ein bescheidener Beitrag gegen die im Landesvergleich laufend schlechter werdende Einkommenssituation des Bundespersonals. Es geht dabei auch um die Marktfähigkeit des Bundes und die Qualitätssicherung im öffentlichen Dienst.

 

Renten: Die VGB schlägt für den jahrelang entgangenen Teuerungsausgleich wie letztes Jahr als Geste eine Einmalleistung von 1'000 Franken vor. Diese entspricht etwa dem entgangenen Teuerungsausgleich einer Durchschnittsrente.

 

 

Forderungen ausserhalb von Lohnerhöhungen

1. Generalabonnement (GA) für alle Bundesangestellten: Die VGB schlägt erneut vor, mit dem GA für alle eine einfache und sinnvolle neue Regelung bei den Reisespesen vorzunehmen.

 

2. Fünf Tage Weiterbildungsurlaub für alle: Der Anspruch auf Weiterbildungsurlaub von 5 Tagen pro Jahr gehört zu einem fortschrittlichen und zukunftsweisenden Arbeitsvertrag. Mit einem solchen Anspruch würde der Bund für eine zeitgemässe Personalentwicklung sorgen.

 

 

Die Lohnverhandlungen werden voraussichtlich Anfang Dezember dieses Jahres geführt.

OZ

Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats.

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen