Wirbel um Treueprämien

21.01.2009

ZV garaNto, 9. Sitzung 2008, 15./16. Dezember 2008

 

Der Zentralvorstand (ZV) von garaNto hat am 15./16. Dezember 2008 in Bern zum neunten und letzten Mal 2008 getagt. Auch wenige Tage vor Weihnachten war die letzte ZV-Sitzung 2008 alles andere als beschaulich.

 

Für einen Riesenwirbel sorgte kurz zuvor die neue Regelung der Treueprämien. Ein hochrangiger OZD-Vertreter bemühte sich eigens, dem ZV in der Mittagspause die Neuregelung schmackhaft zu machen. garaNto ist aber nach wie vor anderer Meinung und wird diese auch in die Beratungen mit den anderen Bundespersonalverbänden einbringen. Von der OZD verlangen wir eine weniger restriktive Auslegung der neuen Verordnung (s. a. Informations-Bulletin 9-2008).

 

Neues Ausbildungskonzept Zollfachleute

Einmal mehr zu Gast beim ZV war Hanspeter Hefti, stv. Oberzolldirektor. Er erläuterte kurz den Vorentscheid der Oberzolldirektion zum neuen Ausbildungskonzept für die Zollfachleute. Hefti dazu: „Jede der von der OZD geprüften Variante ist besser als die bisherige Praxis." Im Januar oder Februar soll garaNto alle relevanten Dokumente in den drei Landessprachen für ihre Stellungnahme erhalten.

 

garaNto-Ziele 2009

Der ZV hat die gewerkschaftlichen Ziel 2009 verabschiedet - s. www.garaNto.ch => Info => Ziele 2009.

 

Rücktritt Barbara Haslimeier

Wie angekündigt verlässt Barbara Haslimeier (Sektion ZH) nach 2½ -jähriger Tätigkeit den ZV aus beruflichen Gründen auf Ende 2008. Sie stellt sich aber weiterhin als Vertreterin von garaNto für die SGB-Frauenkommission zur Verfügung. Zentralpräsident Rolf Uster hat Barbara Haslimeiers Arbeit und Einsatz gewürdigt. ZV und Zentralsekretariat danken ihr an dieser Stelle ebenfalls nochmals herzlich.

 

Erfreut ist der ZV darüber, dass Pierre-Alain Schroeter entgegen seines angekündigten Rücktritts auf Ende 2008 dem ZV als Vertreter der Romandie und des GWK erhalten bleibt.

 

1. Tagung Pensioniertenobmänner

Am 12. Februar 2009 treffen sich Vertreter der Pensionierten der garaNto-Sektionen in Bern erstmals zu einer nationalen Tagung mit einer Delegation aus ZV und Zentralsekretariat. Für den ZV und auch die Sektionen ist eine gute Einbindung der pensionierten Kollegen/-innen in die Gesamtorganisation wichtiger denn je. Die erste Tagung ist gewiss ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

 

Bildungskurse 2009

Der ZV hat Kenntnis genommen von der Jahresplanung 2009 der garaNto-Bildungsverantwortlichen Luciano Piccioli (ZV) und Oscar Zbinden (Zentralsekretariat). Geplant sind je ein Bildungskurs II in unseren drei Landessprachen sowie ein  mehrsprachiger Bildungskurs III (Führungskurs) - s. www.garanto.ch => Kurse => garaNto-Kurse => BK 2009.

 

OZ

Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats. Bitte sofort anmelden unter zKWiqqOMq62+raK4o+KvpA@nospam

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen