Zentralpräsident Rolf Uster kündigt Rücktritt an

12.05.2009

Dritte Sitzung des ZV garaNto vom 23./24. April 2009

 

Rolf Uster hat seinen Rücktritt auf den Kongress 2010 angekündigt. An der Präsidentenkonferenz am 14./15. Mai wird er die Gründe und Hintergründe seines Rücktritts bekanntgeben. Weitere wichtige Themen des ZV III-2009 im Überblick:

 

Nachfolgeplanung ZV

Nach wie vor offen ist auch die Nachfolge des auf Ende Jahr zurücktretenden Zentralkassiers Silvio Schenk (Sektion BE) und des langjährigen Protokollführers Pascal Zwahlen (Sektion SH) auf den Kongress 2010. Vakant ist seit Anfang Jahr zudem der Sitz für mindestens ein weibliches ZV-Mitglied. Die Nachfolgeplanung ZV wird am 14./15. Mai somit ein wichtiges Thema der ordentlichen Präsidentenkonferenz (PK) in Bern werden.

 

Doppelstrategie 2010: Anpassung

Nach dem geplatzten Dreierfusionsprojekt von GeKO, VPOD und Comedia Ende März (s. garanto-Zeitung 3-2009) hat der ZV das Grundlagenpapier Doppelstrategie 2010 aktualisiert. Die angepasste Doppelstrategie 2010 wird ein Schwerpunktthema der PK sein.

 

Sparmassnahmen des ZV

Bekanntlich hat der 4. ordentliche Kongress im Mai 2008 der Erhöhung der Aktivmitglieder-Beiträge an die Zentralkasse um Fr. 5.-- pro Monat zugestimmt. Im zweiten Halbjahr 2008 hat der ZV ausserdem beschlossen, Sparmassnahmen zu prüfen. Dazu hat der ZV im Herbst 2008 eine Arbeitsgruppe „Sparmassnahmen" eingesetzt, die einen ersten Katalog möglicher Sparmassnahmen erstellt hat. Der ZV hat diese nun besprochen und wird sie an der PK vorstellen bzw. diskutieren. Einige Sparmassnahmen ohne Leistungsabbau sind bereits umgesetzt.

 

Skandalöse Entlassung im GWK Tessin

Der ZV hat die unverschuldete Entlassung eines langjährigen Tessiner Grenzwächters per Ende April heftig kritisiert und das Vorgehen des GWK-Regionalkommandos Tessin und der OZD einhellig verurteilt. Der ZV hat zudem den unüblichen Gang an die Öffentlichkeit gutgeheissen (s. Informations-Bulletin und Medienmitteilung vom 28.04.2009). Das Tessiner Beispiel darf nicht Schule machen. garaNto und die EZV-Angestellten können die Devise „Wer eine gesundheitliche Einschränkung hat, fliegt raus" nicht hinnehmen - schon gar nicht in einem Monopolberuf und zuallerletzt während diesen rauen Zeiten.

Spesenregelungen der EZV

Anscheinend gibt es für die EZV einen Erlass, der garaNto bisher unbekannt gewesen ist. Auf diesen Erlass stützen sich offenbar einige Spesenregelungen (Pauschalspesen), die in der EZV anders als bei der restlichen Bundesverwaltung sind. garaNto wird dies am 18. Mai bei der OZD klären.

Die nächste ZV-Sitzung findet am 13. Mai 2009 in Bern statt, vor der 4. ordentlichen Präsidentenkonferenz vom 14./15. Mai.

OZ

Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen

Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg