ZV Garanto: 6. Sitzung 2015, 10./11. Dezember 2015

An der letzten Sitzung des Zentralvorstandes (ZV) des Jahres gab es nebst vielen Sach- und politischen Themen einen wichtigen Abschied: Der ZV hat den scheidenden Zentralsekretär André Eicher offiziell verabschiedet.

Zum zweiten Mal dabei war die neue Zentralsekretärin Heidi Rebsamen und das neue ZV-Mitglied Iwan Wüthrich (Sekt. NWS). Wie üblich leitete Zentralpräsident a.i. Roland Liebi die ZV-Sitzung.

André Eicher hat dem ZV noch die Initiative „AHV plus“, welche auch Garanto unterstützt, näher vorgestellt. Voraussichtlich werden wir dieses Jahr an der Urne über diese Initiative für eine Stärkung der AHV befinden. André Eicher wird dem Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB) und natürlich Garanto auch nach seinem Rücktritt als „AHV-plus“-Botschafter zur Verfügung stehen, besonders für Anlässe der Sektionen und ihrer Pensioniertengruppen sowie des ZV.

Mindestlohn für junge Mitarbeitende

Antrag 13.9, Kongress 2014: s. Beitrag „Mindestlohn für junge Mitarbeitende“.

Umfrage Zivilpersonal

Ende Januar 2016 will sich das ZV-Präsidium (Zentralpräsident, Vizepräsident und Zentralsekretärin) den Ergebnissen unserer Online-Umfrage beim Zivilpersonal widmen und dem ZV-Plenum seine Folgerungen an dessen Januar-Sitzung unterbreiten.

Kampf gegen Zollschliessungen

Nach den kurzfristig anberaumten, aber auch hinsichtlich des Aufmarsches und eindrücklichen Kundgebungen gegen Zollschliessungen in Zürich und St. Gallen und des besonders in der Ost- und Nordostschweiz guten Presse-Echos geht das Lobbying bei Parlamentariern der betroffenen Kantone und Gemeinden weiter. Wie schon erwähnt, gibt es aus Politik und Wirtschaft wachsenden Widerstand gegen Zollschliessungen. Garanto wird sich in der Vernehmlassung des Bundes zu den Sparmassnahmen 2017-2019 selbstverständlich vehement für die Erhaltung der Arbeitsplätze und Dienstleistungen einsetzen, nachgerade auch im Namen der Sicherheit für Staat, Bevölkerung und Wirtschaft.

Bundespersonal-Demo: 4. November

Zentralpräsident und Zentralsekretärin haben die überraschend gute Präsenz von Garanto gewürdigt und danken auch an dieser Stelle allen mobilisierenden Sektionsvorständen und Aktivisten sowie allen Teilnehmenden nochmals herzlich. Noch ausstehend zum Sitzungszeitpunkt ist die Antwort des Bundesrats auf die eingereichte Petition vom 04.11.2015.

Reform PK und Kongress

Nach der Präsidentenkonferenz (PK) 2015 hat sich der ZV im Oktober ebenfalls für eine grundlegende Reform der PK mit Verschiebung von Kompetenzen des Kongresses an die PK ausgesprochen und will – wie die Sektionspräsidenten – dadurch eine raschere Entscheidung bei dringenden Geschäften erreichen. Zudem sollen auch die Ausgaben für die Anlässe insgesamt sinken.

Der ZV hat nun zwei Varianten diskutiert. Die eine will jährlich eine erweiterte PK, die andere statt einer PK eine Delegiertenversammlung. Genau wie die erweiterte PK erhielte die Delegiertenversammlung mehr Kompetenzen, namentlich die Genehmigung von Rechnung und Budget. Damit würden diese wichtigen und weitere dringende Geschäfte wesentlich schneller behandelt. Der ZV hat sich mit 4:3 Stimmen für die Variante „Delegiertenversammlung“ entschieden. Auch wegen des knappen Resultats im ZV konsultiert unsere neue Zentralsekretärin Heidi Rebsamen auch die Sektionen, die sich bis Januar 2016 dazu äussern können.

Der Kongress soll neu alle vier Jahre – statt wie bisher alle zwei – stattfinden und sich vorwiegend mit Wahlen, Statutenänderungen und der Strategie befassen. Dies hat der ZV nun mit 6:1 Stimmen beschlossen.

Kongress 2016: Neue Gesichter

Der 8. ordentliche Kongress 2016 findet am 09./10.06.2016 im üblichen Rahmen statt, zum ersten Mal unter der Ägide der neuen Zentralpräsidentin Heidi Rebsamen und Zentralsekretär a.i., Roland Liebi. Erstmals eingeladen werden nebst weiteren Gästen natürlich auch der neue Oberzolldirektor und der neue Vorsteher des EFD

Kurse für Mitglieder

Im Herbst 2016 ist wieder ein Garanto-Grundkurs französisch in der Romandie vorgesehen sowie ein deutschsprachiger Folgekurs (BK II). Die Daten werden demnächst bestimmt.

Die nächste Sitzung des ZV findet am 29.01.2016 in Bern statt.

Oscar Zbinden, Informationsbeauftragter Garanto

Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg