Am DO 21. Juli 207 alle an die Demo in Bern!

12.06.2007

Kundgebung des Bundespersonals für faire Arbeitsbedingungen:

 

Genug demoliert!

  

Donnerstag, 21. Juni 2007, 11.45 Uhr, Bern

 

11.45 Uhr: Besammlung auf dem Casinoplatz in Bern (Tram 3 und 5 oder zu Fuss am Bundeshaus vorbei)
12.15 Uhr: Demoumzug via Kornhausplatz in die Zeughausgasse
12.45-13.30 Uhr: Kundgebung in der Zeughausgasse (zwischen Waisenhaus- und Kornhausplatz)

 

Schluss mit der Personalfeindlichkeit!


Das Bundespersonal steht unter einem zermürbenden Abbau-Druck: Ständige Reorganisationen, kein garantierter Teuerungsausgleich mehr, massive Verschlechterungen bei der Pensionskasse, Sparprogramme fegen 5'000 Stellen weg; Arbeitsdruck, Verunsicherung und Resignation nehmen zu.

 

Hände weg vom Kündigungsschutz!


Nun wollen Bundesrat und Parlament auch noch den Kündigungsschutz streichen und das Personal mit einer „Hire-and-fire"-Politik verunsichern. Ein paar Einzelfälle sind aber kein Grund, den Kündigungsschutz für 35'000 Angestellte auszuhöhlen. Unverschuldete Entlassungen müssen ungültig bleiben und neue Kündigungsgründe sind unnötig. Politische Willkür ohne Beschäftigungs-Sicherheit stellt die zuverlässige öffentliche Verwaltung in Frage.

 

Reallohnerhöhung von 3 % bis 2009!


Dem Bund laufen immer mehr Leute davon. Das neue Lohnsystem ist vom Tisch. Ein positives Zeichen ist nun überfällig: Der Bundesrat soll die Löhne für alle erhöhen und die Reallohnlücke schliessen. Auch die Rentner/-innen haben endlich wieder einen Teuerungsausgleich verdient.

 

Heute beim Bund, morgen überall?


Die Personalpolitik des Bundes z.B. beim Kündigungsschutz und beim Lohn würde umgehend von anderen öffentlichen und privaten Arbeitgebern kopiert. Deshalb sind alle aufgerufen, sich mit dem Bundespersonal zu solidarisieren.

 

Am 21. Juni 2007 alle an die Demo in Bern!

 

Die Kundgebung wird organisiert und unterstützt von garaNto, PVB, VPOD, transfair, swissPersona, Koordinationsgruppe der Personalkommissionen in der Bundesverwaltung, Gewerkschaft Kommunikation und SEV.

 

Zurück zur Übersicht

 


Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg