Petition jetzt unterschreiben!

31.08.2012

Gegen subjektive Personalbeurteilungen in der EZV

 

Mitte August hat garaNto die Kampagne „Forza garaNto!“ lanciert (s. Bulletins 3 und 4-2012 vom Juni und August). garaNto wird dem Oberzolldirektor eine Petition für eine Kursänderung bei den Personalbeurteilungen überreichen. Unterschreiben dürfen alle.

 

Nach der eindrücklichen, einstimmigen Rückendeckung durch die vom Kongress im Juni 2012 verabschiedete Resolution II zu den Personalbeurteilungen ist für den Zentralvorstand von garaNto klarer denn je, dass die Praxis der Personalbeurteilung in der EZV immer mehr ihrer Angestellten beschäftigt, bedrückt und inzwischen auch immer mehr voll betrifft – dieses Jahr nun erstmals  auch mit Lohnabzug.

 

Wenn sich an der einerseits schulmeisterlichen, andererseits oft zu subjektiven Beurteilungspraxis der EZV nichts ändert, kann sich jeder selbst ausmalen, dass er in schon in wenigen Jahren selber zu den Betroffenen und dann womöglich auch zu den Bestraften zählt.

 

garaNto startet mit der Petition gegen subjektive Personalbeurteilungen in der EZV eine Offensive, zu welcher sich Vorgesetzte wie Untergebene, Beurteilungs-Sieger und Beurteilungs-Verlierer, Mitglieder wie Nichtmitglieder ruhigen Gewissens bekennen können und sollen: Wir wollen faire Personalbeurteilungen ohne versteckte Quoten und Negativlöhne, sondern solche mit motivierenden, realistischen Zielen, welche die einzelnen Mitarbeitenden in ihrer Gesamtleistung erfassen und fördern.

 

Es hilft niemandem, die Faust im Sack zu machen – denn wer schweigt, stimmt zu. Wer hingegen für unsere Sichtweise und unsere Forderungen einsteht, kann und soll unsere Petition an den Oberzolldirektor unterschreiben.

 

Mit unserer Petition gegen subjektive Personalbeurteilungen wollen wir die verfahrene Situation deblockieren und neuen Raum schaffen für Verhandlungen mit der Verwaltung. Wir bauen darauf, dass die Oberzolldirektion dazu bereit und willens ist, damit keine weiteren gewerkschaftlichen Aktionen notwendig werden.

 

Schickt euren unterschriebenen Brief bis 14. September 2012 ans Zentralsekretariat garaNto, Postfach, 3000 Bern 23 oder via E-Mail an: rMXCysPsy83ezcLYw4LPxA@nospam

OZ

 

Download der Petition: www.garanto.ch – rechte Spalte (Teaser).

Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats. Bitte sofort anmelden unter zKWiqqOMq62+raK4o+KvpA@nospam

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen