Umfrage in den Mitgliedsstaaten

25.05.2010

Union des Finanzpersonals in Europa (UFE) 2008/2009

 

Die UFE ist die einzige europäische gewerkschaftliche Interessenvertretung der Beschäftigten der Zoll- und Steuerverwaltungen aus allen Laufbahngruppen. In ihr sind fast 400’000 Einzelmitglieder in 40 europäischen Mitgliedsgewerkschaften aus 20 Ländern organisiert. Die Berichtsperiode 2008/2009 wurde vor allem durch zwei Hauptereignisse charakterisiert.

 

2008: An historischer Stätte, im ungarischen Parlament – einem der Wahrzeichen der ungarischen Hauptstadt und das grösste Bauwerk Ungarns – fand am 23. und 24. September 2008 die 44. UFE-Komiteetagung statt. Darüber ist in unserer Gewerkschaftszeitung seinerzeit berichtet worden.

2009: Am 21. September fand in Brüssel eine Sitzung des UFE-Zollausschusses statt. Dieser Ausschuss besteht aus Vertretern von Gewerkschaften aus den Zollbereichen ganz Europas und behandelt zollspezifische Fragen. An dieser Tagung ist der Bundesvorsitzende der deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft BDZ, Klaus H. Leprich, zum neuen Vorsitzenden des UFE-Zollausschusses gewählt worden. Leprich hat damit die Nachfolge des langjährigen UFE-Zollausschussvorsitzenden Jorn Rise Andersen (Dänemark) angetreten.

 

Abbau von Warenkontrollen – Abbau von Personal

An der Tagung wurde zur Hauptsache über die Lage in den europäischen Zollverwaltungen diskutiert. Dabei stellte man fest, dass trotz aller Unterschiede in der Organisation unserer Zollverwaltungen sehr viele Gemeinsamkeiten bei den Problemen bestehen. So ist fast überall vom Abbau des Personals und der effektiven Warenkontrollen die Rede. Vor allem in den südlichen und östlichen Zollverwaltungen wurde aber auch die dort überwiegend schlechte Bezahlung des Personals herausgestellt.

Deshalb hat der UFE-Zollausschuss beschlossen, eine Umfrage über die Situation in den Zollverwaltungen der UFE-Mitgliedsstaaten durchzuführen. Das Ergebnis der Umfrage soll der UFE als Basis für ihre zukünftigen gewerkschaftlichen Initiativen gegenüber dem Europäischen Parlament und der Europäischen Kommission dienen. Zum Zeitpunkt dieses Berichtes ist das Ergebnis der Umfrage noch nicht festgestanden. Wir werden unsere Mitgliedschaft hoffentlich bald darüber informieren können.

Giordano Schera, Vizepräsident UFE/alt Zentralsekretär garaNto

Zurück zur Übersicht

 


Greisenkorps GWK: Ausrüstung / Corps de vieillards: équipement / Corpo di anziani: equipaggiamento

Zukunft-GWK_Cgfr-futur_Futuro-Cgcf_GWK-Rollatoren.jpg