Zu Besuch in Genf

20.09.2014

Am 28./29. August 2014 hat sich der ZV am ersten Sitzungstag in Genf zum Besuch des Genfer Flughafens getroffen. Am zweiten Tag hat dann die eigentliche Sitzung stattgefunden.

 

Die übliche jährliche Auswärtssitzung des ZV hat dieses Mal in Genf stattgefunden. Dort hat sich der ZV unter Leitung von Zentralpräsident Urs Mauerhofer am Donnerstagnachmittag, 28.08.2014, mit Spitzenvertretern von Zoll und GWK getroffen und Zolleinrichtungen am Flughafen besichtigt. Dabei sind verschiedene Besonderheiten und Probleme des zweitgrössten Schweizer Flughafens angesprochen worden (s. Kurzreportage).

 

Bereits am Vorabend, 27.08.2014, nahmen der Zentralpräsident und Zentralsekretär André Eicher an einer dringlichen Versammlung der örtlichen Personalkommission (PeKo) in Genf-Bardonnex teil. Die PeKo wird dem Kommando der Region VI mehrere Anträge zur Verbesserung der Arbeitssituation überweisen.

 

Kongressanträge

Im September 2014 wird der ZV folgende Kongressanträge von 2014 schriftlich eingeben und begründen:

  • Personalkommissionen in allen Dienststellen
  • Urlaub für Sektionspräsidenten (via VGB)
  • Freie Wahl der Arbeitszeitmenüs.

Weitere Kongressanträge sind ebenfalls in Behandlung.

 

Erneuerung Datenbank Garanto

Garanto muss ihre Datenbank erneuern. Sie wurde vor über zehn Jahren entwickelt und ist auf einer inzwischen veralteten Datenbank-Architektur aufgebaut, und eine Weiterentwicklung derselben macht nicht mehr Sinn. Der Unterhalt wird immer aufwändiger und teurer. Die Datenbank ist ein zentrales Instrument für das Zentralsekretariat, die Sektionen und das Inkasso der Mitgliederbeiträge. Seit Monaten hat das Zentralsekretariat daher Abklärungen für eine sinnvolle, bezahlbare Erneuerung durchgeführt und dem ZV nun die Offerte der bisherigen Betreiberin Swiss Made Marketing (SMM) empfohlen. Die neue Datenbank wird auf dem bewährten «inCMS» (Website) aufgebaut. Dieses System erfüllt die aktuellen funktionalen sowie sicherheitstechnischen Anforderungen und bringt tiefere monatliche Kosten (Einsparung pro Jahr: 1'656 Franken). Die einmaligen Kosten belaufen sich auf 39’900 Fr. ohne Mehrwertsteuer. Der ZV hat den Antrag des Zentralsekretariats einstimmig gutgeheissen. Da die Erneuerung der Datenbank nicht budgetiert ist, benötigt der ZV aber noch die Zustimmung der Sektionen.

 

Bildungskurse (BK)

Der Grundkurs (BK I) deutsch vom 06./07.11.2014 in Aeschi bei Spiez kann aufgrund der Anmeldungen wohl durchgeführt werden. Nachmeldungen sind derzeit noch möglich. Der ZV hat zudem beschlossen, im März 2015 einen Führungskurs (BK III) in Bern durchzuführen.

 

Arbeitszeitbestimmungen GWK

An der Aussprache mit der GWK-Spitze vom 21.08.2014 legte sich die Garanto-Delegation zur Pausenregelung noch nicht fest. Das GWK will die Testphase um 18 Monate verlängern und danach bilanzieren. Am 29.08.2014 hat sich der ZV mit der Pausenregelung bei 12-Stunden-Einsätzen befasst und einstimmig beschlossen, flexiblen Pausen den Vorzug zu geben, weil damit situationsgerecht auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden wie auch der Verwaltung eingegangen werden kann. Dies bestätigen auch Rückfragen in den Einsatzzentralen Ost und West. Der ZV hält ausdrücklich fest, dass die Vorgesetzten vor Ort bei dieser Form der Pausenregelung stark gefordert sind und ihre Führungsfunktion wahrnehmen müssen – auch zu Gunsten der Mitarbeitenden. Es gilt zudem, noch eine prägnante Beschreibung für „flexible Pausen“ zu finden.

 

Arbeitsmarktzulage Genf

Der Kanton Genf und andere Westschweizer Kantone haben ihre Abwerbemassnahmen in Genf verstärkt und bieten u.a. eine „Passerelle“ für vereinfachten Übertritt vom GWK in die Polizeikorps an. Die OZD hat am 21.08.2014 der Garanto-Delegation in Aussicht gestellt, die Arbeitsmarktzulage auch 2015 wie bisher auszurichten. Vorbehalten bleibt die Zustimmung des EFD.

 

Die nächste Sitzung des ZV am 17.10.2014 in Bern ist erstmals eine „offene“, zu der gemäss Kongressbeschluss 2014 die Sektionspräsidenten eingeladen sind.

 

OZ


Personalbefragung 2014: Macht mit!

Der ZV ruft die Garanto-Mitglieder auf, bei der Personalbefragung des Bundes vom 13.10. - 09.11.2014 unbedingt mitzumachen.


Zurück zur Übersicht

 

Rollator-Grenzwaechter_.jpg

A.o. Versammlung der Grenzwächter/-innen: DI 5. Sept. 2017, 11 - 14 Uhr, Olten

Olten, Kulturzentrum Schützi: Gegen die Erhöhung des Pensionsalters auf 65! Diskussion über Massnahmen und Aktionen gegen den Entscheid des Bundesrats. Bitte sofort anmelden unter -ZSTm5K9mpyPnJOJktOelQ@nospam

Kulturzentrum Schützi, Olten
Kulturzentrum Schützi, Olten

Keine Angst vor der Personalbeurteilung! - Merkblatt Garanto

weiterlesen